Im Kino

Die Souveränin.

Charlotte Rampling. Hommage Berlinale 2019.

In: Berliner Zeitung, Feuilleton 14. Februar 2019

http://https://www.berliner-zeitung.de/kultur/film/berlinale/berlinale-ehrenbaer-die-souveraenin-charlotte-rampling-32034530

 
 

Geschundener Engel.

Der Film „Sauvage“ von Camille Vidal-Naquet.

In: Berliner Zeitung, Feuilleton, 28. November 2018

https://www.berliner-zeitung.de/kultur/film/film–sauvage–leiden-an-der-unerfuellten-liebe-31655726

 
 

Menschenbilder.

Die Regisseurin Agnès Varda wird 90 Jahre alt.
Ihr Film „Augenblicke“ feiert das Leben als soziales Spiel.

In: Berliner Zeitung, Feuilleton 30. Mai 2018

https://www.berliner-zeitung.de/kultur/agn%C3%A8s-varda-die-franzoesische-regisseurin-wird-90-jahre-alt-30537702

 
 

3 Tage in Quiberon

„Geständnisse einer Schutzlosen“. Der Film „3 Tage in Quiberon“ von Emily Atef erforscht die Einsamkeit der Romy Schneider.

In: Berliner Zeitung, Film. 12. April 2018

71-131319991.pdf3 tage in quiberon

 
 
Ferne Gestade, befreiter Blick

Ferne Gestade, befreiter Blick

Über Ulrike Ottingers Film „Chamissos Schatten. Eine Reise zur Beringsee in drei Kapiteln“

In: mare April/Mai 206
 
 

Aus dem Untergrund

Zwei deutsche Leben. Der Dokumentarfilm „Black Box BRD“ von Andres Veiel.

In: Die Zeit, Feuilleton, 31. Mai 2001

http://www.zeit.de/2001/23/Aus_dem_Untergrund

 
 

Das Wort Heimat sagt sie nicht

Das Weiterleben der Ruth Klüger. Ein Dokumentarfilm von Renata Schmidtkunz.

In: Berliner Zeitung, Feuilleton, 11. Mai 2013

http://www.berliner-zeitung.de/kultur/neuer-film-renata-schmidtkunz-das-wort-heimat-sagt-sie-nicht-6128060

 
 

Claude Lanzmann

„Ich liebe das Leben wie verrückt.“  Zum Tod des Regisseurs Claude Lanzmann.

In: Berliner Zeitung, Seite 3, 6. Juli 2018

https://www.berliner-zeitung.de/kultur/nachruf-auf-claude-lanzmann–ich-liebe-das-leben-wie-verrueckt–30915164